Auswärts Anpaddeln 2014: Sachsen in Sachsen-Anhalt

05.April: Anpaddeln des LKV Sachsen-Anhalt, im Land der Frühaufsteher, eine Woche nach den Sachsen.

Holger Kraftzig und Jörg nehmen Anlauf und starten Donnerstag in Torgau, Freitag in Wittenberg. Ich (Torsten) starte mit den Freunden aus Schönburg und Coswig in Coswig um 8 h (14 Personen), uns stehen 51,3 km bevor. Schwimmwestenpflicht wurde aufgehoben, Alkoholverbot jedoch nicht. Niedrigwasser, wenig Strömung. Weitere Leipziger am Start: Falk und Isa.

Offizieller Start in Rosslau, perfekt organisiert von Wanderwart Ronny Kampfenkel. Pause rechtselbisch bei Schlangengrube, schönes Gelände, Drachenbootbuffet und Grill (empfehlenswert). Vorbei an Hafen und Fähre Aken paddelten wir bis zur Fähre Breitenhagen, wo die vorgestellten Fahrzeuge warteten. Perfekt der Rücktransport nach Coswig mit Bus und Bootsanhänger, organisiert von Thomas Wricke (www.paddeltraeume.de). Wetter ordentlich, Elbe immer wieder schön.

Im Herbst findet die „Biospärenreservatfahrt“ auf dem gesperrten Abschnitt der Mulde statt. Wer Interesse hat, ich möchte mitfahren.

 

  • Anpaddeln SA 2014_1
  • Anpaddeln SA 2014_2
  • Anpaddeln SA 2014_3
  • Anpaddeln SA 2014_4
  • Anpaddeln SA 2014_5
  • Anpaddeln SA 2014_6
  • Anpaddeln SA 2014_7
  • Anpaddeln SA 2014_8
  • Anpaddeln SA 2014_9
  • Anpaddeln SA 2014_10
  • Anpaddeln SA 2014_11
  • Anpaddeln SA 2014_12

Drucken E-Mail